Gründung

Also im Zeitsprung - was den 5 altforderen Automobilisten im Monat Mai anno 1900 bei der Rheinischen GasMotorenfabrik Benz, bei einem Spargelessen Recht war, nur wenige Wochen später dann auf der Allgemeinen Motorfahrzeug-Ausstellung in Nürnberg und inzwischen auf 18 Automobil-Pioniere angewachsen, zur Gründung des Internationalen Auto-Spargel-Clubs führte, sollte den Nachfolgern in der Sache hier in Südwestfalen billig sein. Rechtschaffene mobile Herren um den heimischen Initiator Walter Knebel holten sich im Jahre 1969 die Zustimmung des ASC-Präsidiums und sicherten sich die Unterstützung der Schnauferlbrüder in Westfalen. Dass es mehr als eine originelle Idee war, eine Zigarrenkiste zudem mit der Marke Stadtehre, zur Gründungsurkunde zu nutzen, fand erst später dann die weitere Bedeutung.